Reise nach Wien vom 14. bis 17. Mai 2020.

Exklusiv für Mitglieder der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Jüdischen Museums Frankfurt e.V.

Do. 14.05.20 / 09:09 Uhr

Stadttempel Wien
Der Wiener Stadttempel, die einzige erhaltene historische Synagoge Wiens, ist Zentrum der Israelitischen Kultusgemeinde. Foto: Dnalor 01 CC BY-SA 3.0 at

Veranstaltungsort: Wien, Österreich, .

Die nächste Reise der Freunde und Förderer des Jüdischen Museums führt nach Wien. Dort wollen wir in die Geschichte der ehemals drittgrößten jüdischen Gemeinde Europas eintauchen. Begleitet wird die Reise von Dr. Werner Hanak, stellvertretender Direktor des Jüdischen Museums. Geplant sind u.a. ein Besuch des Jüdischen Museum mit seiner von Werner Hanak kuratierten Dauerausstellung, Synagogenbesuche, Stadtspaziergänge und eine Exkursion ins Burgenland. Darüber hinaus werden wir führende Persönlichkeiten der heutigen Jüdischen Gemeinde im privaten Rahmen kennenlernen.

Bei Interesse und Fragen zum Programm wenden Sie sich an julia.zinser-hofmann@stadt-frankfurt.de. Telefon: 069-21238805

Ein exklusives Angebot für die Mitglieder der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Jüdischen Museums Frankfurt e.V. Anmelden Termin speichern Anfahrt