„Auf gepackten Koffern“

Filmscreening, Gespräch und musikalische Überraschung

Di. 13.11.18 / 19:00 Uhr

Auf gepackten Koffern, Film Still, Itai Lev
Auf gepackten Koffern, Film Still. Itai Lev

Veranstaltungsort: Jüdisches Museum Frankfurt, Untermainkai 14, 60311 Frankfurt am Main

Der Dokumentarfilm „On Packed Suitcases“ von Itai Lev erzählt die Entstehungsgeschichte der jüdischen Gemeinschaft in Frankfurt nach der Schoa. Mit bislang unbekanntem filmischem Archivmaterial und in einfühlsamen Interviews zeichnet der Film die psychischen Dilemmata jüdischen Lebens im Land der Täter nach. Er heftet sich dabei an die Geschichte von Jossi Reich und folgt dem Sänger der Jewish Monkeys auf seinen Touren im Auto durch die Stadt sowie und auf die Bühnen von Frankfurt, Tel Aviv und Europa.

Nach der Premiere bei den Jüdischen Filmtagen im Oktober 2018 wird der Film nun zum ersten Mal in voller Länge gezeigt. Im Anschluss an die Filmvorführung berichtet der Filmemacher Itai Lev über die Entstehungsgeschichte. Jossi Reich wird an diesem Abend auch vor Ort sein. Danach dürfen Sie sich auf eine musikalische Überraschung freuen.

Eintritt: 10 €, Abendkasse

Termin speichern Anfahrt